Vom Skateboarder zum Star der veganen Szene: Matt Pritchard zeigt, dass vegane Ernährung auch für Spitzensportler gut sein kann. zVg

15 Kochbücher für die Umwelt

Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Nachhaltig kochen bedeutet vor allem, auf Fleisch zu verzichten. Aber nicht nur. Wir stellen die 15 besten Kochbücher vor – darunter sogar eins für umweltbewusste Fleischtiger.

Für mich ist ein perfekt zubereitetes Stück Fleisch – innen zart blutig, aussen knusprig – ein Genuss, auf den ich nur ungern verzichten möchte. Allerdings gesellt sich zur Gaumenfreude zunehmend eine bittere Note: Fleisch- und Milchprodukte belasten die Umwelt mehr als alle anderen Esswaren.

Laut WWF ist die Herstellung von Fleisch, Milch, Käse und Eiern in der Schweiz für die Hälfte der Umweltbelastungen durch Nahrungsmittel verantwortlich. Würde ich mich als Vegetarier ernähren, könnte ich meinen ökologischen Fussabdruck um einen Viertel reduzieren. Als Veganer wäre der Abdruck sogar um bis zu 40 Prozent kleiner.

Wie also schränke ich meinen Fleischkonsum auf, sagen wir mal, ein bis höchstens zwei Mal Fleisch pro Woche ein? Die Antwort liegt auf der Hand: indem ich vegetarische oder vegane Mahlzeiten zubereite, die mindestens so viel Vergnügen bereiten wie ein zartes Rindsfilet.

Die gute Nachricht: Die vegetarische und vegane Küche beschränkt sich längst nicht mehr nur auf eine Schüssel Salat und dazu eine Portion Dinkelpasta mit Tomatensauce. Unzählige Kochbücher widmen sich dem umweltfreundlichen, nachhaltigen Kochen – viele von ihnen wunderschön aufgemacht und mit appetitanregenden Rezepten für jeden Geschmack.

Das Spektrum reicht von rein veganen und vegetarischen Kochbüchern über solche, die in die Tiefen von «Zero Waste» (dem Vermeiden von Essabfällen) eintauchen, bis hin zu jenen, bei denen es «From Nose to Tail» und «From Leaf to Root» um die restlose Verwertung aller Bestandteile von Naturprodukten geht.

Wo also anfangen? Als Starthilfe stellen wir 15 Kochbücher vor, die für jeden Geschmack etwas enthalten und unterschiedliche Blickwinkel des nachhaltigen Kochens einnehmen. Und weil das Auge mitisst, war die Optik des Buchs ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl.

Die 15 Kochbücher für die Zukunft

«Die Vegan Bibel», Daniel Sacherer, Team Vegan Mangelernährung wegen fehlender Nährstoffe und Vitamine? Nicht mit Sacherers «Die Vegan Bibel»: Sacherer bietet 222 relevante Informationen über vegane Ernährung und räumt mit Mythen und Vorurteilen auf.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«La Veganista», Nicole Just, GU Verlag 355 Seiten starker Einsteiger-Klassiker in die vegane Kochkunst mit vielen Erklärungen für Neulinge. Fleischtiger finden viele Fleischersatzprodukte in den Rezepten um ihre Blutlust zu stillen. GU Verlag
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Dirty Vegan», Matt Pritchard, GU Verlag Er war Skateboarder und Stuntman, nun propagiert der Starkoch die vegane Ernährung. «Dirty Vegan» enthält raffinierte und farbenstarke Rezepte für den Alltag, als Sattmacher, für Fitnessfreaks und vieles mehr.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Vegan – Quick & Easy», Björn Moschinksi, Südwest Verlag Moschinski, seit seinem 14. Lebensjahr Vegetarier, zählt zu den bekanntesten veganen Köchen Deutschlands. In seinem Buch zeigt er, wie vegane Gerichte auch ohne viel Aufwand möglich sind.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Deftig Vegan», Anne-Katrin Weber, Becker Joest Volk Verlag Die Ernährungswissenschaftlerin zeigt, wie mit Alltagsprodukten gute Gerichte entstehen. Z.B. ofengeröstete Petersilienwurzeln mit Granatapfel und Haselnüssen oder knuspriger Nussbraten.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Vegan Guerilla», Sarah Kaufmann, Compassion Media Sarah Kaufmann hat sich einen Namen als vegane Food-Bloggerin gemacht. Mit dem Vegan-Klassiker «Vegan Guerilla» sind daraufhin 40 ihrer Rezepte zwischen zwei Buchdeckeln erschienen.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Flavour», Yottam Ottolenghi, Dorling Kindersley Ottolenghi ist eine Institution. Zusammen mit Ixta Belfrage hat er nun «Flavour» mit über 100 Rezepten geschaffen, mit vegetarischen, veganen und flexitarischen Gerichte – immer auf Ottolenghi-Niveau.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Flora», Nils Henkel, Hampp Stuttgart Nils Henkel zählt zu den besten Gemüse-Köchen Deutschlands. In «Flora» präsentiert er seine Lieblingsrezepte mit einer die Vorliebe für alte Gemüsesorten. Ein Buch für ambitionierte Hobbyköche.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Veggies», Jamie Oliver, Dorling Kindersley  «Veggies» ist eines seiner besten Kochbücher. Schön gestaltet – ein Bild für jedes Rezept. Die Gerichte sind gesund, kostengünstig und simpel. Für alle Liebhaber*innen von Jamies «wack it in»-Küche.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Tanja vegetarisch», Tanja Grandits, AT Verlag Die Grande Dame der Schweizer Sterneküche. Mit «Tanja vegetarisch» hat sie ein vegetarisches Kochbuch mit raffinierten Rezepte mit spannenden Aromen-Kombis geschaffen – Rezepte, die auch zuhause gelingen.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Vegetarisch», Heiko Antoniewicz, Dorling Kindersley Kein Buch für Anfänger: Der Spitzenkoch präsentiert vegetarische Gerichte auf High-End-Niveau. Vegetarische Küche verbunden mit der Technik der modernen Avantgarde-Küche.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Leaf to Root», Esther Kern/Sylvan Müller/Pascal Haag, AT Verlag Kann man Karottengrün oder Kürbisschale auch verwenden? «Leaf to Root» zeigt auf, wie sich fast alles, was wir als Rüstabfall betrachten, zu spannenden Gerichten verarbeiten lässt.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Das ganze Tier», Simon Tress/Georg Schweisfurth, Christian Verlag Tiere bestehen nicht nur aus Filet. Tress und Schweisfurth zeigen in diesem Buch, wie auch mit Fleisch nachhaltig gekocht werden kann – und vor allem das ganze Tier verwertet wird.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Zero Waste Küche», Sophia Hoffmann, ZS Verlag Mit «Zero Waste Küche» liefert Hoffmann Grundwissen zum abfallfreien Umgang mit Nahrungsmitteln: Was bedeutet ein Ablaufdatum? Wie verwerte ich altes Brot? Ein Buch voller Tipps und Inspiration.
This should be replaced by the Alt Text of the image
«Food for Future», Martin Kintrup, Südwest Verlag Kintrup verfolgt einen umfassenden Ansatz. Nicht mehr ganz frisches Obst oder Gemüse und Reste von gestern gut verwerten? Dazu Tipps zum plastikfreien Einkauf und Energieverbrauch. Zukunftsweisend.
This should be replaced by the Alt Text of the image
No items found.
Erste Veröffentlichung: 
22.10.2021
  |  Letztes Update: 
25.10.2021
An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys