Mario Rüeger USZ

Klinik im modernsten Gebäudekomplex der Schweiz

Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Gebäudeautomatismen, die Leben retten: Das Gesundheitszentrum des Universitätsspitals Zürich am Flughafen Zürich besticht durch höchstmögliche Präzision und Verlässlichkeit.

Mit dem spektakulären Gebäudekomplex The Circle wurde am Flughafen Zürich ein modernes, eigenständiges Quartier geschaffen, das bezüglich Gebäudeautomation in der Schweiz neue Massstäbe setzt. Es umfasst auf einer Gesamtfläche von 180’000 Quadratmetern Läden, Restaurants und Hotels, einen grossen Kongressbereich – und ein Gesundheitszentrum des Universitätsspitals Zürich (USZ).

Die Technik muss zu jedem Zeitpunkt reibungslos funktionieren

Sämtliche Automationslösungen im Grundausbau des Komplexes stammen von der Sigren Engineering AG, einem Unternehmen, das seit 2020 zum Netzwerk der BKW Building Solutions gehört. Die ausgeklügelte Automation ermöglicht die Steuerung und permanente Überwachung des gesamten Komplexes. Gemäss Thomas Rüedi, Projektleiter der Sigren Engineering AG, sind im Circle rund 70’000 technische Geräte installiert, die für die Steuerung der Gebäudetechnik verantwortlich sind.

Besonders aufwendig war die Installation der Systeme im 11’000 Quadratmeter grossen Gesundheitszentrum des USZ. Damit 360 Ärzte und Ärztinnen, Pflegefachkräfte und Spezialisten rund 1000 Patienten pro Tag behandeln können, muss die Technik immer funktionieren. Dazu meint Christian Pfab, Leiter Automation bei der BKW Building Solutions, die grosse Herausforderung bei der Gebäudeautomation sei gewesen, dass die Automationssysteme sehr vieles abdecken müssen.

Optimierung des Betriebs und des Energieverbrauchs

Im technologisch komplexen medizinischen Umfeld sind Kühlungssysteme zentral. Projektleiter Thomas Rüedi führt dazu aus, dass die teuren Geräte nur bei konstanter und sicherer Kaltwasserversorgung und Stromzufuhr funktionierten. Unterbrechungen würden zur Schädigung der Elektronik führen. Mit durchdachter, intelligenter und zuverlässiger Anlagenautomatisierung und Überwachung werde das Funktionieren dieser Systeme jederzeit sichergestellt.

Für Christian Pfab ist das Ziel der ausgefeilten Gebäude-Automatisierungen, ausser der reinen Optimierung des Betriebs und des Energieverbrauchs, den Nutzer*innen mehr Effizienz zu ermöglichen. Das Bestreben müsse sein, die Interaktion zwischen Mensch und Gebäude stets zu erleichtern. Das komme gerade in der USZ-Klinik allen zugute.

Der am besten erschlossene Ort der Schweiz

Neben allen technologischen Innovationen im Inneren, ist auch die Lage der Gesundheitszentrums im Circle einmalig: Der neu geschaffene Gebäudekomplex beim Flughafen Zürich liegt an einem der am besten erschlossenen Orte der Schweiz und bietet unzählige Parkplätze sowie Tram-, Bus- und Zugstationen. Wer hier eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchen möchte, kann mit jedem Verkehrsmittel anreisen – auch mit dem Flugzeug.

No items found.
Erste Veröffentlichung: 
8.11.2021
  |  Letztes Update: 
5.11.2021

Geballtes Know-how aus einer Hand

Der Transformationsprozess ist in vollem Gang: Ob Eigenheim, Mehrfamilienhaus oder Gewerbebetrieb – das Gebäude steht im Zentrum dieser Entwicklung. Damit die Chancen der Energieeffizienz optimal erschlossen werden, ist eine Abstimmung aller Elemente zentral. Bei der BKW laufen dazu alle Fäden zusammen. Denn, wie in keinem anderen Unternehmen, werden in der BKW alle notwendigen Kompetenzen im Gebäudebereich vereint. Als zuverlässige Partnerin mit fundiertem Wissen und langjähriger Erfahrung führt sie uns alle souverän in eine nachhaltige Zukunft.

An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys